Die Operationen im Einzelnen

Das Spektrum der von uns durchgeführten Operationen ist groß, so dass wir hier nur einige wenige Beispiele aufführen können. Mal sind es kleine Patienten, die unsere Hilfe brauchen, mal große. Wir operieren Knochenbrüche, genauso wie Tumoren, Fremdkörper im Magen-Darmtrakt, genauso wie in der Lunge; Zwerchfellhernie oder auch Kaiserschnitte. Bitte fragen Sie uns, wenn bei Ihrem Tier eine Operation druchgeführt werden soll, wir beraten Sie gerne.

Auch kleine Affen können sich mal das Bein brechen!

Fremdkörperoperationen ( hier Handschuh im Magen) sind häufige Eingriffe

Fremdkörperentfernung aus einem Kaninchendarm

Darminvagination bedeutet, dass sich ein Darmabschnitt in den anderen schiebt. Es sollte schnell operiert werden!

Kaiserschnitte sind bei Katzen eher selten, bei Hunden, besonders bei kleinen Rassen dagegen häufig. Eine schnelle Operation unter schonender Anästhesie ist dabei besonders wichtig!

Manche Hunde kauen Knochen nicht richtig, sondern schlingen sie gierig einfach runter. Sind die Knochen scharfkantig und ungünstig geformt, können sie auf dem Weg in den Magen stecken bleiben. ( Hier nach der Entfernung)

In diesem Fall hatte sich der Knochen in der Speieröhre, vor dem Mageneingang festgeklemmt. Er konnte weder zurück in in Richtung Maul, noch in den Magen geschoben werden. Es gab nur eine Chance ihn zu entfernen: Der Brustkorb des Hundes musste eröffnet werden, um den Knochen zu entfernen.

Schön, wenn es dem Hund ein paar Tage später schon wieder richtig gut geht. Die Heilung verlief völlig komplikationslos.

Tumoroperation sind leider sehr häufig, manche Tumoren nehmen ernorme Ausmaße an. Dieser Hund fiel durch das Gewichts des Tumors, wenn er sich hinsetzte, immer hinten über!

Auch bei diesem Tumor wurde es Zeit, dass er entfernt wurde. Er schleifte beim Laufen über den Boden.
Viele Knochnbrüche müssen operativ versorgt werden, damit sie komplikationslos ausheilen
Katzen spielen gerne mit Fäden. Verschlucken sie diese ohne sie zu zerkauen, fädelt sich der Darm an dem Faden auf.
Wird der Faden nicht operativ entfernt, stirbt die Katze

Zahnextraktion

Kontakt

Tierarztpraxis

Dr. Anja Baronetzky-Mercier GmbH

Römerstr. 75

56727 Mayen

 

Telefon

02651 4517

 

Notfallnummer

0170-5503958

 

Termin-Sprechstunde

Mo-Fr 9-19 Uhr

Sa: 10-15 Uhr  

 

Für Notfälle sind wir  Samstag, Sonntag und am Feiertag während unser Praxisöffnungszeiten (s.u.) immer für Sie zu erreichen; wir würden Sie bitten, wenn es möglich ist,  sich telefonisch anzumelden.

Dingende Notfälle werden selbstverständlich weiterhin sofort versorgt.

 

Reptiliensprechstunde bei Tierärztin Ch. Streck:

i.d.R. Mo: 16-19 Uhr, wir bitten um Terminvereinbarung

 

Für Operationen und zeitaufwendigere Behandlungen und Untersuchungen bitten wir um telefonische Terminvereinbarung

 

 Praxisöffnungszeiten:

Mo-Fr: 8-22 Uhr, Sa: 9-20 Uhr, Sonn- und Feiertag: 10-19 Uhr

 

Aktuelles

Unter Aktuelles erfahren Sie zur Zeit Neuigkeiten über die Vogelpflege- und Igelstation Kirchwald und über die freilebenden Wildtiere in unserer Region

 

Alle Meldungen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tierarztpraxis Dr. Baronetzky-Mercier GmbH